Radtour um das Sonnwendjoch

Bayrischzell

Wendelstein Zipflwirt Kloo-Aschertal

Die Radtour von Bayrischzell über die Ackernalm und Spitzingsee nach Schliersee führt durch Bayern und Tirol und ist mit 49 Kilometern nicht besonders lang, aber die Höhenunterschiede haben es in sich. Insgesamt stufe ich die Radtour als mittelschwer ein. Zahlreiche Einkehrmöglichkeiten geben Gelegenheit zur Stärkung und Ausruhe. Zur Orientierung habe ich für jede Etappe die bisher gefahrene Distanz, die Höhe des Etappenziels und die Zeit der Ankunft am Etappenziel angegeben. Die Uhrzeiten beziehen sich nicht auf die reine Fahrzeit, sondern schließen die Pausen mit ein. Zur visuellen Orientierung liefere ich zu jeder Etappe drei Bilder am linken Rand mit. Klicke aufs jeweilige Bild um es zu vergrößern.

Punkt 10 Uhr traf ich mit der Bayerischen Ober- landbahn von München kommend in Bayrischzell ein. Auf einem bequemen Waldweg am westlichen Ufer des Aubaches führte der Weg nach Süden in Richtung Österreichische Grenze. Auf der Höhe des Zipflwirts führte der Weg weiter über die Bundesstraße. Zur rechten Hand erstreckte sich das Kloo-Aschertal, die Pforte zur Elendalm und ebenfalls sehr beliebt bei Radfahrern. Gut zwei Kilometer weiter erreichte ich den Urprung-Pass und mit 849 Metern den vorerst höchsten Punkt.

Copyright © 2012 Hans van Gelderen

Bayrischzell

Ackernalm

Reichensteinalm

Valepp

Spitzingsee

Schliersee

Distanz

0,0 km

Höhe

800 m

Zeit

10:00 Uhr

Karte

Bayrischzell

Zurück zur Leitseite Reiseberichte Zurück zur Leitseite Reiseberichte
Schließen

Schließen