Radtour um das Sonnwendjoch

Reichensteinalm

Abzweig zur Reichensteinalm Panorama zum Guffert Höhenweg zur Valepp

Nach einer ausgiebigen Rast setzte ich meine Fahrt fort. Auf unangenehmer Schotterpiste ging es stetig bergab und ich hatte Mitleid mit denjenigen Radlern, die mir entgegen kamen. Das Schlimmste hatte ich zum Glück schon hinter mir und bald erreichte ich an einem Schuppen die Abzweigung zur Reichensteinalm. Mutige Radler können geradeaus den Abstecher zur 150 Meter tiefer gelegenen Erzherzog-Johann-Klause nehmen. Allerdings muss man zu dieser Abzweigung wieder zurückkehren, da der weiterführende Weg durch das Tal der Grundache für Radler nicht geeignet ist.

Ich wollte diese Strapaze nicht auf mich nehmen und bog nach rechts ab. Und schon ging es wieder berg- auf. Es waren aber nur wenige Höhenmeter bis zur Reichensteinalm, die mit überraschend herrlichen Weit- sichten bis hin zum Guffert und Halserspitz aufwartete. Ab jetzt verlief die Piste als Höhenweg in nördlicher Richtung mit immer wieder schönen Aussichten auf den Schinder und ins tiefe Tal der Grundache. Wenig später erreichte die weitläufige Ochsenalm kurz vor Valepp.

Aschau 82
A-6234 Brandenberg
Tel. +43 (664) 2823636
Von Mai bis Oktober bewirtschaftet, Montag Ruhetag

http://www.erzherzog-johann-klause.at

Bayrischzell

Ackernalm

Reichensteinalm

Valepp

Spitzingsee

Schliersee

Distanz

23,5 km

Höhe

1060 m

Zeit

14:00 Uhr

Karte

Reichensteinalm

Schließen

Schließen